Swinemünde/ POL- Sassnitz

Nach einem Wettermäßig super Abend , sind wir am morgen um 08.00h rechtzeitig ausgelaufen.

Die Sonne scheint vom Himmel ,Temparatur ca.20 `, geht es hinaus auf die See.  Sofort setzen wir  die Segel und fahren am Wind Richtung Sassnitz.

Meeno Schrader / Wetterwelt.de  hatte uns einen schönen Segeltag versprochen und auch gehalten . Die Vorhersage , war sowas von genau ,das war schon beeindruckend.

Der Wind leicht,  mit 8kn aus Westlichen Richtungen und zum Nachmittag auf NW drehend , so das wir das letzte Stück mit einen Holeschlag fahren mussten.

Der Hafen Sassnitz war so gut wie leer .

Zum Abend kamen vielleicht noch 5/6 Boote dazu , überwiegend Charteyachten , die hier unterwegs sind und aus Breege der Charterbasis kommen.

Am Abend,  sind wir dann noch zum Italiener im Hafen gegangen und haben schön gegessen . Das Essen war gut und erstaunlich günstig.

Coronamäßig,  merkte man aber nichts, außer das die Kellner Masken tragen. Es waren alle Tische besetzt,  mit allerdingst Abstand und auf der Außenterrasse. Wie überhaubt,  auch alle Duschen usw. aufhaben. Es scheint so , das die Gefahr nicht mehr so ernst genommen wird . Was ich persönlich ,  allerdingst nicht so gut finde und deshalb , werde ich auch weiterhin vorsichtig sein.

Insgesamt heute ein wunderschöner Segeltag .

Das wars für heute

Michi

35nm , Wind W-NW 6-14 kn ,Sonne satt ,