Lubmin Hafentage

Nachdem wir am Freitag hier angekommen sind ,haben wir beschlossen 2 Tage hier zubleiben ,um die Starkwindtage abzuwarten. Wir wollten nicht unbedingt bei auflandigen starken NO-Wind mit angesagten 5-7 bft Richtung Swinemünde fahren .Abgesehen davon , das da wahrscheinlich ein recht hoher Swell steht , vor der Hafeneinfahrt. Da wir ja Zeit genug haben,  müssen wir ja auch nicht solche Kapriolen machen. Also alles gut und 2 Hafentage .

mehr ist nicht

Es gibt hier leider nicht so viel drum herum ,aber es ist schönes Wetter und es gibt hier einen schönen Strand , der zum Baden verführt. Mir ist es aber zu kalt .  Aber meinen  Mitsegler zog es ins frische Nass.  Was für ein harten Mann , ich bin da lieber der Warmduscher!

Jedenfalls soll es morgen gegen 8 Uhr aus den Hafen raus gehen und ab nach Swinemünde.

Dann am Abend mehr von diesem Tag bis dahin

Michi

2 Gedanken zu „Lubmin Hafentage“

  1. Hallo Michi.
    Versorgt ihr euch selbst oder heht ihr essen?
    Schön deine Beruchte zu lesen. Liebe Grüße Gabi
    Wünsche Euch schönes Wetter und guten Wind.wie sins die neuen Segel?

    1. Die sind ja schon wieder alt!! aber alles gut! Gestern in Swinemünde waren wir essen ,aber wir kochen auch schon mal ab und an. liebe Grüße Michi

Kommentare sind geschlossen.