Simrishamn- Ystad

Heute am Montag haben wir uns ein wenig Zeit gelassen. Jürgen ist schwimmen gegangen und hat Brötchen geholt,  ich Sanitärabteilung und Kaffee kochen . Es soll nach Ystad gehen und das sind nur rund 30nm. Der Wind kam aus Ost bis Südost und war sehr schwach. Also sind wir erst um kurz vor 10:00 Uhr rausgefahren  und die Segel gesetzt. Es war sehr leichter Wind um 1bft.  Aber erstaunlicherweise konnten wir hoch am Wind segeln ,teilweise mit 5kn Fahrt über Grund ! Es lief nicht schlecht ,also kreuzten wir uns zur Ecke Leichtturm Sandhammeren hoch  .Dann konnten wir abfallen  , bei immer noch leichten Winden an Käseberga vorbei, ging es nach Ystad . Wir kamen um 16:15 Uhr an und waren die ganze Strecke gesegelt und haben kein Diesel verbraucht.

Nach dem einlaufen haben wir den ersten Regen seit 4 Wochen ! Wenn auch nur leicht.

Insgesamt ein schöner Segeltag mit Super Wetter und Wind teilweise bis 2bft Ost -Südost.

Bis morgen

Michi