Mariehamn – Furusund / Schweden

Die Sonne scheint  und es ist ein wunderschöner  Morgen , aber doch noch recht frisch, so um die 15 Grad. Leider wieder kein Wind.  Heute Morgen,  ist hier schon  reger Schiffsbetrieb , eine Fähre folgt der vorherigen , die ganze Nacht hindurch . Man glaubt es ja kaum,  aber die Fähren sind immer voll ,wo wollen die Menschenmassen bloß alle hin?

Um 09:00 Uhr , sind wir an die Tanke gefahren  und haben voll getankt . Denn es soll jetzt voraussichtlich mit Motor , über die Aalandsee , hinüber nach Schweden gehen, gut 42 nm.

Wasser glatt wie ein  Spiegel und kein Hauch !  Aber  so nach ca.1Std , kam dann doch ein wenig Wind ,allerdings aus Nordwest und nicht Nordost wie angesagt. Alsö Segel hoch und Motor aus. Nach gut einer1 Std , war es dann aber auch schon wieder vorbei. Also Motor an und weiter Richtung Furusund ,wo wir  dann um 15:00 Uhr ankamen.Der Hafen sehr voll und 420 Skr. ( 42,-€) , ganz schön happig,  für 1 Toilette,  für den ganzen Hafen!! Strom kostet extra 5,-€ ! Naja wir haben Urlaub und der Wasahafen,  zu dem wir jetzt wollen,  wird sicherlich um die 60,-€  kosten , sofern wir da überhaupt einen Platz bekommen.

Am Abend haben wir dann den Geburtstag unseres Freundes gefeiert , auf seinem geschmücktem Swan -Belletrix . Es war ein schöner Abend mit viel Reja und reichlich Knoblauch in allen Variationen. Ein Kreuzfahrer nach dem anderen zog an dem Hafen vorbei  .Es war schon sehr schön anzusehen ,die beleuteten Schiffe.

So das war es jetzt erst einmal wieder ! Bis morgen

Michi