Dirham/Estland- Hanko/Finnland

Abendstimmung in Hanko
Lotta in aktion

Heute morgen rechtzeitig auf um 06:30 Uhr,schön in die Sanitärräume zum Duschen! Aber kaltes Wasser ! nur Kaltes Wasser! Das war dann doch nicht so mein Ding. An Bord die Heckdusche klar gemacht und schon lief das warme Wasser. Na ja auf jedenfall war ich dann richtig wach. Wir sind dann heute schon um 09:00 ausgelaufen und mussten dann bei spiegelglatten Wasser rüber motoren nach Finnland . Unterwegs noch schnell die Gastlandflagge gewechselt und das war es dann auch mit der Arbeit. Es war insgesamt schönes Wetter ,der Autopilot steuerte, AIS warnte rechzeitig vor drohenden Gefahren und somit haben wir es uns im Cockpit gemütlich gemacht.So ein Tag kann man auch mal gebrauchen. Die letzten 5nm , konnten wir dann doch noch segeln , so bei 8-10kn Wind aus Nordost. Um 15:00 liefen wir ein , in den übervollen Hafen. Wir haben uns dann noch in zwei kleine Lücken reingequetscht , das die Fender jaulten.

Morgen soll es zu unser Kleinen Insel Pensar gehen über die ich ja schon mal im Leni Blogg berichtet habe, aber davon morgen .

Michi

Daten : 39nm ,Wetter super ,Wind 0-3 bft aus Nordost und ein haufen Sprit vergurkt.